Infotelefon (Achtung, neue Telefonnummer!) : 04351 / 880 55 73 |  
©Hans-Joachim Harbeck (BTZ)

Bremen - Zeven

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Böregio

Zeven - Harsefeld

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Tourismusverband Landkreis Stade-Elbe e.V.

Harsefeld - Stade

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Maritime Landschaft Unterelbe

Stade – Wischhafen/Elbfähre

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen ©Holstein Tourismus e.V.

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kellinghusen - Bad Segeberg

Kellinghusen - Bad Segeberg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Exkurs Kloster Nütschau

Exkurs Kloster Nütschau

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Bad Segeberg - Plön

Bad Segeberg - Plön

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Klaus Herzmann

Plön - Neustadt

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neustadt - Oldenburg

Neustadt - Oldenburg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Oldenburg - Puttgarden

Oldenburg - Puttgarden

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Altes Land


Lühedeich,Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Der Mönchsweg führt Sie mitten durch das Alte Land, dem größten geschlossenen Obstanbaugebiet Deutschlands. Der eiszeitlich entstandene Naturraum verzaubert im Frühjahr mit seinem weiß-rosa Blütenmeer und in der Erntezeit von Sommer bis Herbst mit frischen Früchten alle Besucher.
Die zehn Kirchen des Alten Landes bilden in ihren Orten den Mittelpunkt und erzählen von einer über 800-jährigen Geschichte des christlichen Glaubens in dieser Region, die in der Anfangszeit eng mit der holländischen Kolonisierung verknüpft ist. Auf Grundlage des  Kolonisationsvertrags von 1113 zwischen dem holländischen Priester Heinrich und dem Erzbischof Friedrich von Hamburg entstand in „Lu“ – dem heutigen Steinkirchen - das älteste Holländerdorf im norddeutschen Marschgebiet mit der ersten Kirche, der St.-Martini-et-Nicolai-Kirche. Heute erinnert die Bronze-Skulptur des Bildhauers Carsten Eggers neben der Kirche an den Priester.

Windmühle mit blühenden Bäumen
Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Charakteristisch für die Altländer Kirchen sind die Kirchtürme aus Holz, die meistens neben der Kirche stehen.
Bewundern Sie auch die historischen Orgeln - u. a. die berühmten Arp-Schnitger-Orgeln in Jork, Steinkirchen, Hollern und Mittelnkirchen - im Alten Land. Die wertvollen Stücke werden in Führungen, Kursen und Konzerten der Orgelakademie Stade präsentiert.

Traditionelle Feste zu jeder Jahreszeit: Auf dem Blütenfest im Mai wird jedes Jahr eine neue Blütenkönigin in historischer Altländer Hochzeitstracht gekrönt. Der Kirsche zu Ehren findet im Juli eine ganze Kirschenwoche statt. Die "Ollanner Appelkönigin" wird während des Altländer Apfelfestes im September in Steinkirchen gekürt. Am zweiten Septemberwochenende öffnen zahlreiche Altländer Obsthöfe ihre Tore zum "Tag des offenen Hofes".
Machen Sie Rast in einem der Obsthof-Cafés und genießen Sie hausgemachte Kuchen unter den Apfelbäumen. In den Hofläden können Früchte der Saison und viele weitere Köstlichkeiten probiert werden.

Tourist-Information

Stadtinformation Buxtehude
Breite Straße 2
Tel.: +49 (0) 4161 – 501 23 45
21614 Buxtehude

Tourist-Info Altes Land
Osterjork 10
21635 Jork
Tel.: +49 (0) 4162 – 91 47 55

Maritime Landschaft Unterelbe und Tourist-Info Altes Land
Kirchenstieg 30
21720 Grünendeich
Tel.: +49 (0) 4142 – 88 94 10

Den Mönchsweg entdecken


Karte Mönchsweg

Pauschalreisen


Buchen Sie ein Pauschalpaket ab 149 € pro Person

Mehr Informationen

Aktuelles

Mitgliederversammlung im Schloss in Bad Bramstedt


Birgit Gerlach (MWVATT) und Holger Wege (Förderfonds MRH Hamburg) loben das Projekt für nachhaltiges Konzept.

Rückblick - Pilgergruppe mit Klaus-Rainer Martin auf dem Mönchsweg

Rückblick 2007 - Pilgergruppe auf dem Mönchsweg

10 Jahre Radfernweg Mönchsweg

Freiluftgottesdienst vor der Marienkirche
Freiluftgottesdienst vor der Marienkirche

Weitere aktuelle Meldungen...

Mönchsweg auf Facebook