Infotelefon (Achtung, neue Telefonnummer!) : 04351 / 880 55 73 |  
©Hans-Joachim Harbeck (BTZ)

Bremen - Zeven

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Böregio

Zeven - Harsefeld

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Tourismusverband Landkreis Stade-Elbe e.V.

Harsefeld - Stade

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Maritime Landschaft Unterelbe

Stade – Wischhafen/Elbfähre

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen ©Holstein Tourismus e.V.

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kellinghusen - Bad Segeberg

Kellinghusen - Bad Segeberg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Exkurs Kloster Nütschau

Exkurs Kloster Nütschau

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Bad Segeberg - Plön

Bad Segeberg - Plön

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Klaus Herzmann

Plön - Neustadt

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neustadt - Oldenburg

Neustadt - Oldenburg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Oldenburg - Puttgarden

Oldenburg - Puttgarden

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Heiligenhafen


Fischereihafen © Mönchsweg e.V./M. Konstanti

Die Stadt an der Ostseespitze hat viel zu bieten: Eingebettet in Strand und Steilküste ist das Ostseebad bekannt für seinen schönen Yachthafen, den Dreh- und Angelpunkt des Ortes. Hier treffen sich Segler aus aller Welt und erkunden die Stadt. Am Hafen schaut man den Fischern bei der Arbeit zu und isst Fischbrötchen aus der Hand. Ein echtes Erlebnis ist die neue 435 m lange Seebrücke mit Badedeck, Meeres-Lounge, Sonnendeck und Spielplätzen für die Kinder. Die Halbinsel „Graswarder“ ist ein einmaliges Naturschutzgebiet mit einer vielfältigen Tier und Pflanzenwelt. Der Zug der Vögel ist hier ein beeindruckendes Schauspiel. Von März bis Mai finden über 40 Vogelarten hier ein Zuhause. Aber auch Shopping-Fans, Aktiv-Sportler und Genießer kommen hier voll auf ihre Kosten.

 

Schauen Sie selbst, wie schön es in Heiligenhafen ist! Film Heiligenhafen

 


Rathaus © Mönchsweg e.V./M. Konstanti

Heiligenhafens erstes Rathaus wurde 1567 auf dem Marktplatz erbaut. Der ursprüngliche Rathausbau wurde am 21. Oktober 1730 durch eine Feuersbrunst vollständig vernichtet. Bei dem heutigen Rathausgebäude handelt es sich um die 1882 von dem bekannten Reeder J. P. Massmann am Marktplatz im repräsentativen Gründerzeitstil erbaute Stadtvilla, die 1926 von der Stadt Heiligenhafen als Rathaus erworben wurde.

Tourist-Information

HVB GmbH & Co.KG
Tourismus-Service Heiligenhafen
Bergstraße 43
23774 Heiligenhafen

Tel. 04362/ 90720
Telefax 043 62/ 39 38

Homepage: www.heiligenhafen-touristik.de
E-Mail: tourist-info@ts-heiligenhafen.de

 

Unterkünfte

Fahrradvermietung

Den Mönchsweg entdecken


Karte Mönchsweg

Pauschalreisen


Buchen Sie ein Pauschalpaket ab 149 € pro Person

Mehr Informationen

Aktuelles

Mitgliederversammlung im Schloss in Bad Bramstedt


Birgit Gerlach (MWVATT) und Holger Wege (Förderfonds MRH Hamburg) loben das Projekt für nachhaltiges Konzept.

Rückblick - Pilgergruppe mit Klaus-Rainer Martin auf dem Mönchsweg

Rückblick 2007 - Pilgergruppe auf dem Mönchsweg

10 Jahre Radfernweg Mönchsweg

Freiluftgottesdienst vor der Marienkirche
Freiluftgottesdienst vor der Marienkirche

Weitere aktuelle Meldungen...

Mönchsweg auf Facebook