Mönchsweg-App
Infotelefon (Achtung, neue Telefonnummer!) : 0431 / 128 508 73 |  
©Hans-Joachim Harbeck (BTZ)

Bremen - Zeven

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Böregio

Zeven - Harsefeld

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Tourismusverband Landkreis Stade-Elbe e.V.

Harsefeld - Stade

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Maritime Landschaft Unterelbe

Stade – Wischhafen/Elbfähre

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen ©Holstein Tourismus e.V.

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kellinghusen - Bad Segeberg

Kellinghusen - Bad Segeberg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Exkurs Kloster Nütschau

Exkurs Kloster Nütschau

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Bad Segeberg - Plön

Bad Segeberg - Plön

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Klaus Herzmann

Plön - Neustadt

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neustadt - Oldenburg

Neustadt - Oldenburg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Oldenburg - Puttgarden

Oldenburg - Puttgarden

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kapelle Pelzerhaken

Kapelle Pelzerhaken
Kapelle Pelzerhaken ©Kirchengemeinde Neustadt i.H.

In den Jahren um 1960 setzte sich die Erkenntnis durch, dass, wenn die Menschen nicht in die Kirche kommen, die Kirche zu den Menschen gehen muss. Aus dieser Überlegung heraus reifte beim Kirchenvorstand Neustadt der Entschluss, in Pelzerhaken eine Kapellenkirche zu bauen. Die vorgenannte Umsetzung wurde durch die Landeskirche gefördert. Im Jahr 1966 lagen konkrete Pläne auf dem Tisch. Die Kirchengemeinde konnte im Oktober ein passendes Baugrundstück auf dem „Timpenbarg“, dem zentralen höchsten Punkt in Pelzerhaken erwerben, auf dem während des Krieges ein Flackstand installiert worden war.


Kapelle Pelzerhaken ©Kirchengemeinde Neustadt i.H.

Dort sollte die Kapelle entstehen. Die durch die Landeskirche angebotenen Kapellenbauprogramme wurden untersucht und ein Objekt des Architekten Klaus Hoffmann ausgewählt. Diese Kapellenbauprogramme waren dadurch finanziell leichter tragbar, da diese dann an mehreren Standorten gebaut wurden. Die Bauzeit erstreckte sich von Mai 1967 bis Mai 1968. Die Einweihung konnte am 30. Juni gefeiert werden. Es entstand ein schlichter Bau aus Stahlbeton, der seine besondere Wirkung hat.
Der Altar und die Kanzel nehmen den Betoncharakter auf und harmonieren mit der Schlichtheit der Wände. Auf dem Altar stehen ein Kruzifixus und eine Buchablage des Hamburger Künstlers Fleer. Tageslicht erhält der Kirchenraum durch vier schmale Eckfenster. Der Glockenturm ist durch einen Zwischenbau, der zugleich Eingang ist, mit der Kapelle verbunden. Die Kapelle wirkt aber besonders durch ihre hervorragende Lage auf der höchsten Erhebung in Pelzerhaken.
 


Ostsee Bibelgarten ©Kirchengemeinde Neustadt i.H.

Ostsee Bibelgarten Pelzerhaken
Rund um die Kapelle Pelzerhaken gibt es seit Herbst 2015 einen Garten mit typischen Pflanzen der Bibel, die auch in unserem Ostseeklima wachsen wie beispielsweise Wein, Feige, Ysop, Mandel und Senf. Ein zusätzlicher Bereich mit Heilpflanzen erinnert an die Kultur der Klostergärten. Der Ostsee Bibelgarten Pelzerhaken ist ganzjährig geöffnet und barrierefrei zugänglich, Parkplätze sind vorhanden.




Adresse

Kapelle Pelzerhaken
Timpenbarg 24
D-23730 Pelzerhaken

http://www.du-bist-neustadt.de/viewpage.php?page_id=49

» Standort

Kartenansicht


Kapelle Pelzerhaken, Timpenbarg 24, 23730 Pelzerhaken

Den Mönchsweg entdecken


Karte Mönchsweg

Pauschalreisen


Buchen Sie ein Pauschalpaket ab 169 € pro Person

Mehr Informationen

Aktuelles

Bischof Gothart Magaard radelte von Glückstadt bis Fehmarn auf dem Mönchsweg


Bischof Gothart Magaard und Begleiter in Bad Bramstedt

Umleitung zwischen Neukirchen und Heiligenhafen


Umleitung zwischen Neukirchen und Heiligenhafen ist ausgeschildert

Neue App führt Radfahrer auf dem Mönchsweg durch Norddeutschland und seine Geschichte


Horst Weppler, Vorsitzender des Mönchsweg e.V., betont das Besondere der App: „Missionar Bruno von Faldera begleitet die Mönchsweg-Radler und erzählt spannende Geschichten aus der Zeit der Christianisierung in vielen Hör- und Lese-Texten sowie in Videos.

Weitere aktuelle Meldungen...

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook!

Mönchsweg-App