Mönchsweg-App
Infotelefon (Achtung, neue Telefonnummer!) : 0431 / 128 508 73 |  
©Hans-Joachim Harbeck (BTZ)

Bremen - Zeven

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Böregio

Zeven - Harsefeld

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Tourismusverband Landkreis Stade-Elbe e.V.

Harsefeld - Stade

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Maritime Landschaft Unterelbe

Stade – Wischhafen/Elbfähre

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen ©Holstein Tourismus e.V.

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kellinghusen - Bad Segeberg

Kellinghusen - Bad Segeberg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Exkurs Kloster Nütschau

Exkurs Kloster Nütschau

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Bad Segeberg - Plön

Bad Segeberg - Plön

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Klaus Herzmann

Plön - Neustadt

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neustadt - Oldenburg

Neustadt - Oldenburg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Oldenburg - Puttgarden

Oldenburg - Puttgarden

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kirche Stellau

Die Sage um den Stellauer Teufelsstein


©Mönchsweg e.V.-M. Konstanti

„Der Sage nach wollte der Teufel, der in den Wüsten und Heiden auf Höhe von Mönkloh wohnte, die Erbauung der Kirche gern hindern. Da nahm er einen großen Stein, legte ihn in das Strumpfband seiner Großmutter und schleuderte ihn nach der Kirche. Da aber das Strumpfband riss, gelangte der Stein nicht ganz an sein Ziel, sondern fiel einige Schritte vor ihr nieder“. Am Eingang des Friedhofs liegt nun dieser Stellauer Teufelsstein.


Altar © Katjana Wolff

Der Altar (1636) stammt ursprünglich aus der Breitenburger Schlosskapelle. Er zeigt auf dem Hauptgemälde eindrucksvoll die eherne Schlange nach 4. Mose 21, 1-9; ein in Norddeutschland sehr seltenes Motiv. Zwei spätgotische Bischofsfiguren (Ende des 15. Jh.), vermutlich Vicelin und Ansgar, und eine Kreuzigungsgruppe begleiten ihn.




Adresse

Kirche Stellau
Stellauer Kirchenweg 13
D-25563 Wrist

Telefon: 04822 6562


https://www.wrist.de/kirche-stellau.html

Öffnungszeiten:
Unsere Kirche ist in der Regel tagsüber für Sie geöffnet.

» Standort

Gefördert durch:

Kartenansicht


Kirche Stellau, Stellauer Kirchenweg 13, 25563 Wrist

Den Mönchsweg entdecken


Karte Mönchsweg

Tourenangebote


Buchen Sie ein Reisepaket ab 169 € pro Person

Mehr Informationen

Aktuelles

Fernsehbeitrag Nordtour am 6.04.2019


Ein toller Beitrag! 31/2 Min. Film zum Mönchsweg und der App!

Radtour auf dem Mönchsweg zu Schnitger-Orgeln am 11. Mai 2019


Unter Leitung des ADFC Stade ab Stade über Steinkirchen nach Jork und zurück

Dankeschön-Gewinne an Mönchsweg-Reisende


Feedback von Mönchsweg-Reisenden wird belohnt.

Weitere aktuelle Meldungen...

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook!

Mönchsweg-App
581: