Mönchsweg-App
Infotelefon (Achtung, neue Telefonnummer!) : 0431 / 128 508 73 |  
©Hans-Joachim Harbeck (BTZ)

Bremen - Zeven

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Böregio

Zeven - Harsefeld

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Tourismusverband Landkreis Stade-Elbe e.V.

Harsefeld - Stade

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Maritime Landschaft Unterelbe

Stade – Wischhafen/Elbfähre

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen ©Holstein Tourismus e.V.

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kellinghusen - Bad Segeberg

Kellinghusen - Bad Segeberg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Exkurs Kloster Nütschau

Exkurs Kloster Nütschau

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Bad Segeberg - Plön

Bad Segeberg - Plön

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Klaus Herzmann

Plön - Neustadt

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neustadt - Oldenburg

Neustadt - Oldenburg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Oldenburg - Puttgarden

Oldenburg - Puttgarden

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Tipp: Wochenendtour Neustadt i.H. - Großenbrode (70 km)


Hafen Neustadt ©Mönchsweg e.V.-Manfred_Konstanti

Tag 1 - Anreise nach Neustadt i.H. Die Hafenstadt Neustadt in Holstein besticht durch ihre malerische Lage in der Lübecker Bucht. Hier finden Sie immer etwas, das Spaß macht: Ein Spaziergang an der Promenade, vorbei an den geschichtsträchtigen Gebäuden der Stadt mit Blick auf bunte Fischerboote, imposante Traditionssegler und moderne Yachten. Oder Sie verbringen in Rettin und Pelzerhaken einen Tag am Meer mit langen Sandstränden. Die Innenstadt lädt Sie mit kleinen Boutiquen, Straßencafés und Eisdielen zum Bummeln ein.


Kirchturm Basilika Altenkrempe ©Manfred_Konstanti

Tag 2 – Fahrt nach Oldenburg i.H. (ca. 42 km) Am Binnenwasser entlang fahren Sie nach Altenkrempe mit der imposanten Basilika. Weiter geht es in Richtung Grömitz, dem traditionsreichen Badeort mit herrlichem Sandstrand. Hinter Grömitz verlassen Sie die Küstenlinie wieder, um dem Kloster Cismar, einer ehemaligen Benediktinerabtei, einen Besuch abzustatten. Ein weiterer Höhepunkt am Mönchsweg wartet in der Stadt Oldenburg auf Sie: Das Oldenburger Wallmuseum ist eines der bedeutendsten archäologischen Denkmäler des Landes. Auf dem Freilichtgelände mit mittelalterlichen Häusern und Werkstätten wird die Zeit der Slawen erfahrbar. In den Ausstellungen geben Funde aus Oldenburg und Mitteleuropa Einblick in die westslawische Welt des frühen Mittelalters. Wer möchte, kann den 300 Meter entfernt liegenden Oldenburger Wall besteigen. Außerdem ist hier die älteste Backsteinkirche Europas zu besichtigen: Die St.-Johannis-Kirche wurde in den Jahren 1156 – 1160 erbaut.


Ostseestrand ©P. Köster

Tag 3 – Fahrt nach Großenbrode (ca. 28 km) Weiter geht die Fahrt nach Heiligenhafen. Eingebettet in Strand und Steilküste ist das Ostseebad bekannt für seinen schönen Yachthafen, den Dreh- und Angelpunkt des Ortes. Shopping-Fans, Aktiv-Sportler und Genießer kommen in Heiligenhafen voll auf ihre Kosten. Ein echtes Erlebnis ist die neue 435 m lange Seebrücke mit Badedeck, Meeres-Lounge, Sonnendeck und Spielplätzen für die Kinder. Die Halbinsel „Graswarder“ ist ein einmaliges Naturschutzgebiet mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Die besondere Lage des Ostseeheilbades Großenbrode mit seiner 15 Kilometer langer Küstenlinie macht den Urlaubsort besonders reizvoll: Ob der belebte Südstrand mit Promenade und gastronomischem Angebot, der naturbelassene Weststrand an der Sundbrücke oder die Steilküste dazwischen. Hier findet jeder einen Platz zum Wohlfühlen.

Den Mönchsweg entdecken


Karte Mönchsweg

Pauschalreisen


Buchen Sie ein Pauschalpaket ab 169 € pro Person

Mehr Informationen

Aktuelles

Bischof Gothart Magaard radelte von Glückstadt bis Fehmarn auf dem Mönchsweg


Bischof Gothart Magaard und Begleiter in Bad Bramstedt

Umleitung zwischen Neukirchen und Heiligenhafen


Umleitung zwischen Neukirchen und Heiligenhafen ist ausgeschildert

Neue App führt Radfahrer auf dem Mönchsweg durch Norddeutschland und seine Geschichte


Horst Weppler, Vorsitzender des Mönchsweg e.V., betont das Besondere der App: „Missionar Bruno von Faldera begleitet die Mönchsweg-Radler und erzählt spannende Geschichten aus der Zeit der Christianisierung in vielen Hör- und Lese-Texten sowie in Videos.

Weitere aktuelle Meldungen...

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook!

Mönchsweg-App