Mönchsweg-App
Infotelefon (Achtung, neue Telefonnummer!) : 0431 / 128 508 73 |  
©Hans-Joachim Harbeck (BTZ)

Bremen - Zeven

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Böregio

Zeven - Harsefeld

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Tourismusverband Landkreis Stade-Elbe e.V.

Harsefeld - Stade

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Maritime Landschaft Unterelbe

Stade – Wischhafen/Elbfähre

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen ©Holstein Tourismus e.V.

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kellinghusen - Bad Segeberg

Kellinghusen - Bad Segeberg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Exkurs Kloster Nütschau

Exkurs Kloster Nütschau

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Bad Segeberg - Plön

Bad Segeberg - Plön

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Klaus Herzmann

Plön - Neustadt

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neustadt - Oldenburg

Neustadt - Oldenburg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Oldenburg - Puttgarden

Oldenburg - Puttgarden

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neue App führt Radfahrer auf dem Mönchsweg durch Norddeutschland und seine Geschichte

Neue App führt Radfahrer auf dem Mönchsweg durch Norddeutschland und seine Geschichte

Horst Weppler, Vorsitzender des Mönchsweg e.V., betont das Besondere der App: „Missionar Bruno von Faldera begleitet die Mönchsweg-Radler und erzählt spannende Geschichten aus der Zeit der Christianisierung in vielen Hör- und Lese-Texten sowie in Videos.


Alle Texte dieser „Entdeckerthemen“ stehen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Schon im Begrüßungs-Audio verspricht der ehemalige Missionar: „Ich werde da sein an den Stationen Ihres Weges, Ihnen Genaueres erzählen von meinem Lehrer Vicelin, von den kriegerischen Umbrüchen, von dem Volk der Slawen, aber vor allem von den Erfolgen und Misserfolgen unserer Mission….“. Die spannenden und informativen Texte der „Entdeckerthemen“ stammen vom Theologen und Publizisten Klaus-Uwe Nommensen. Unter den Rubriken „Land und Geschichte“, „Glaube und Kirche“, Erleben und Natur“ sind zahlreiche Themen und besondere Orte am Weg zu finden. Einfühlsam als Audiofile gesprochen (Frank Arnold und John Berwick) oder verfilmt (Ben von Grafenstein) nehmen sie Hörer und Leser mit in die Vergangenheit: in die Zeit des Mittelalters. Als perfekter Reisebegleiter enthält die App viele umfassende Basisdaten, wie eine detaillierte, zoombare Karte mit Standortverfolgung, Informa-tionen zu den Kirchen und anderen Sehenswürdig-keiten sowie zu Unterkünften, Gastronomie und Fahrradservices am Weg. * Die App wurde im ersten Schritt für den Abschnitt in Schleswig-Holstein entwickelt. Eine Erweiterung für die Strecke von Bremen nach Wischhafen ist geplant. Ebenso wie die Bereitstellung für Smartphones mit IOS-Betriebssystem. Rückmeldungen zur App gerne an info@moenchsweg.de.

Die App wurde gefördert mit Mitteln aus dem Landesprogramm Wirtschaft und dem Förderfonds Hamburg/Schleswig-Holstein der Metropolregion.

 

Zur App im Play Store

Eingestellt am: 16.07.2018

Den Mönchsweg entdecken


Karte Mönchsweg

Pauschalreisen


Buchen Sie ein Pauschalpaket ab 169 € pro Person

Mehr Informationen

Aktuelles

Umleitung zwischen Neukirchen und Heiligenhafen


Umleitung zwischen Neukirchen und Heiligenhafen ist ausgeschildert

Neue App führt Radfahrer auf dem Mönchsweg durch Norddeutschland und seine Geschichte


Horst Weppler, Vorsitzender des Mönchsweg e.V., betont das Besondere der App: „Missionar Bruno von Faldera begleitet die Mönchsweg-Radler und erzählt spannende Geschichten aus der Zeit der Christianisierung in vielen Hör- und Lese-Texten sowie in Videos.

Bischof Magaard radelt den Mönchsweg


Bischof Magaard ©Bischofskanzlei Schleswig

Wer ihn auf dieser „Schatzsuche“ durch den Sprengel begleiten möchte, ist herzlich willkommen, sich anzuschließen.

Weitere aktuelle Meldungen...

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook!

Mönchsweg-App